Michaela Marous

Dr. Michaela Marous
Rechtsanwältin

Schwerpunkte
Gesellschaftsrecht, Mergers & Acquisitions, Umgründungen, Unternehmensrecht, Liegenschafts- und Immobilienrecht, E-Business- und Datenschutzrecht

Ausbildung
2017 HELP (Europarat) Certificate „Data Protection and Privacy Rights”
Seit 2014 Rechtsanwältin in Wien
2012 Rechtsanwaltsprüfung
2008 – 2014 Rechtsanwaltsanwärterin in Wien
2012 Dr. iur. (Universität Wien)
2007 Mag. iur. (Universität Wien)

Publikationen
Zulässigkeit und Grenzen der Vertretung bei höchstpersönlichen Rechten (jusIT 2016/55; jusIT 2016, 117)

OGH: Die Zustimmung nach § 7 MedienG als „absolut höchstpersönliches“ Recht (jusIT 2016/32; jusIT 2016, 63)

Stärkung des Schutzes Minderjähriger vor bloßstellender Berichterstattung | Zur Entscheidung des OLG Wien, 18 Bs 63/15v (EF-Z 2015/148)

Zur Einhebung von Entgelten für die Verwendung bestimmter Zahlungsmittel („Surcharging“) Schwerpunkt E-Business (ÖJZ 2014/127)

Public Shaming Minderjähriger – Rechtliche Grenzen für die Veröffentlichung bloßstellender Bilder im Internet (EF-Z 2013/160)

Zur Zustimmungsfähigkeit Minderjähriger im Datenschutzrecht – Wer bestimmt tatsächlich? (EF-Z 2013/77)

Kontakt
m.marous@minihold.com